FAST, PRECISE, RELIABLE

3Dator XL Konstruktion
23. Mai 2016

Dieses Projekt stammt von Dirk.

Um die Konstruktion von 3D-Drucker zu verstehen, habe ich vor einiger Zeit ein Projekt angefangen, bei dem es darum ging, einen 3Dator mit einem mind. 20x30cm Druckbett für 2 Druckköpfe zu schaffen.

Wie das Benchy beweist, lässt sich das tatsächlich umsetzen.

Das Projekt ist mittlerweile beendet und der Drucker dient als Teilespender für das nächste Projekt. Daher fehlt auf den Fotos schon die Z-Spindel.

Anbei ein Archiv mit den Laserteilen und Fotos.

Im Prinzip lässt sich jeder bestehende 3Dator umbauen. Dazu werden nur die Laser-Teile, längere X/Y Linearstangen, Angelschnur und mehr Schrauben benötigt.

 

Die nötigen Dateien für den Umbau hat Dirk in diesem Zip Archiv hinterlegt.

Zurück